IGC Golfcard
bestellen

ZUSATZINFOS UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geschäftsbedingungen

Reguläre Preise

Albatros: € 169,- / Birdie: € 269,- / Caddie: € 369,- p.a.
Deutscher Golfclub-Ausweis 134,- p.a.
Die Einschreibegebühr in Höhe von € 220,- pro Person gilt für alle Tarife und ist einmalig zu entrichten. Ehepaare und Lebensgemeinschaften zahlen eine reduzierte Einschreibegebühr in Höhe von € 110,- pro Person (Tarife und Einschreibegebühren können bei Sonderaktionen abweichen).

Tarifwechsel

Der Wechsel in einen niedrigeren oder höheren Tarif ist nur für das Folgejahr möglich und schriftlich bis zum 30.09. eines Kalenderjahres mitzuteilen.

Zahlungsbedingungen

Alle Beträge werden ausschließlich per Lastschrifteinzugsverfahren und im Voraus eingezogen. Der Beitrag für den deutschen Golfclub-Ausweis wird im Monat der Aufnahme fällig. In den Folgejahren werden die Gebühren jeweils im Dezember für das darauf folgende Jahr eingezogen. Im Falle unberechtigter Rücklastschriften wird neben den Bankgebühren eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,- je Einzelfall erhoben.

Laufzeit

Die Mitgliedschaft in allen Tarifen gilt für ein Kalenderjahr. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und bis spätestens 1. Oktober mit Wirksamkeit zum 31. Dezember des gemeinten Jahres eingehen. Die IGC Golfcard ist nur gültig im aufgedruckten Kalenderjahr. Nicht genutzte Golfrunden (9-Loch) verfallen zum Jahresende. Die Ihnen übersendete IGC Golfcard verbleibt im Eigentum der W&L Internationale Golf AG und ist nach Aufforderung zurückzusenden.

Antragsbearbeitung

Der Antragssteller beauftragt die W&L Internationale Golf AG den Antrag zu bearbeiten und die Aufnahme als Gastmitglied je nach Verfügbarkeit in einen der einzelnen IGC Partnerclubs zu beantragen. Der Antragsteller ist darüber informiert, dass die Aufnahme der Zustimmung der Vereine bedarf, erkennt die Satzung und Spielordnung, die Haus- und Platzordnungen der Golfanlagen sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Zusatzinformationen an.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

W&L Internationale Golf Aktiengesellschaft
Golfanlage Am Alten Fliess
Am Alten Fliess 66
50129 Bergheim-Fliesteden
Deutschland

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Zusatzinformationen

IGC Partner-Golfanlagen

Als IGC Partner-Golfanlagen stehen Ihnen 9-Loch / 18-Loch- / 27-Loch Golfanlagen und DrivingRanges sowie Indoor-Anlagen zur Verfügung. Hier weisen sich IGC Golfer mit ihrer IGC Golfcard aus. Es gelten die jeweils auf der Website www.igc.de aufgeführten Partner-Golfanlagen.

IGC Partnerclubs

Alle deutschen IGC Partnerclubs sind eingetragene Golfvereine und Mitglieder im Deutschen Golf Verband (DGV). Die Mitgliedschaft wird Ihnen durch die Internationale Golf AG als Fern- bzw. Gast-Mitgliedschaft vermittelt. Unsere Partnerclubs, wie z.B. GC Hof Loh oder GC Bayerwald, übernehmen die Handicapführung. Die Mitgliedsausweise sind in der Regel ohne Hologramm-Aufdruck. Alle IGC Golfer spielen auch auf Ihrer „Heimatanlage“, von der sie den Mitgliedsausweis erhalten haben, gegen Greenfee (zweite 9 Loch). Tagesaktuelle Informationen über unsere Partnerclubs finden Sie unter www.igc.de.

Handicap-Regelungen und Besonderheiten

Aus organisatorischen Gründen sind auf einigen Golfanlagen lokale Handicap-Regelungen sowie temporäre Besonderheiten zu beachten. Tagesaktuelle Informationen unter www.igc.de.

Weltweit Golfen & Turniere spielen

Sie können auf allen Golfanlagen weltweit spielen, sofern diese grundsätzlich Gäste zulassen. Außerdem können Sie überall an offenen Golfturnieren teilnehmen. Bei Turnieren sind das Greenfee und die Startgebühr, auch auf IGC Partner- Golfanlagen, immer in voller Höhe zu entrichten. Bitte legen Sie dann Ihren Golfclub-Ausweis (DGV) vor und zahlen die Gebühr direkt vor Ort.

Stand 05.2018 - W&L Internationale Golf AG - Bergheim-Fliesteden